Schüler

 

        Schüler

         (m/w/d)

 

Schüler (m/w/d)

Lernen beim Weltmarktführer.

Du stehst kurz vor Deinem Schulabschluss oder hast ihn schon in der Tasche? Dann starte Deine Ausbildung oder Dein Duales Studium bei RATIONAL!

Über 80 Azubis und duale Studierende werden derzeit bei uns ausgebildet.

Bei uns erwarten Dich spannende Aufgaben und eigene Projekte. Insbesondere Deine konstante Weiterentwicklung und eine eigenverantwortliche Arbeitsweise ab Minute eins liegt uns am Herzen.

Deine Umgebung: moderne Arbeitsplätze und eine unvergleichliche Vertrauenskultur auf Augenhöhe. Du wirst durch regelmäßigen Austausch mit unserem hochmotivierten Ausbilderteam betreut und intensiv gefördert. So lernst Du, Deine Aufgaben sicher zu beherrschen sowie Deine Arbeitsmethoden ständig weiterzuentwickeln.

Genauso triffst Du bereits während Deiner Ausbildung eigenständig Entscheidungen, denn wir vertrauen auf Dein Talent.

Lernen beim Weltmarktführer.

Du stehst kurz vor Deinem Schulabschluss oder hast ihn schon in der Tasche? Dann starte Deine Ausbildung oder Dein Duales Studium bei RATIONAL!

Über 80 Azubis und duale Studierende werden derzeit bei uns ausgebildet.

Bei uns erwarten Dich spannende Aufgaben und eigene Projekte. Insbesondere Deine konstante Weiterentwicklung und eine eigenverantwortliche Arbeitsweise ab Minute eins liegt uns am Herzen.

Deine Umgebung: moderne Arbeitsplätze und eine unvergleichliche Vertrauenskultur auf Augenhöhe. Du wirst durch regelmäßigen Austausch mit unserem hochmotivierten Ausbilderteam betreut und intensiv gefördert. So lernst Du, Deine Aufgaben sicher zu beherrschen sowie Deine Arbeitsmethoden ständig weiterzuentwickeln.

Genauso triffst Du bereits während Deiner Ausbildung eigenständig Entscheidungen, denn wir vertrauen auf Dein Talent.

Unsere Ausbildungsberufe (m/w/d).

Der ​Beruf für den Metall-Elektro-Allrounder.

Lerninhalte der 3,5-jährigen Ausbildung:

  • Bearbeitung von Metallen, Nichteisen-Metallen und Kunststoffen
  • Planung, Aufbau und Überprüfung von elektrischen und elektronischen Schaltungen und Steuerungen
  • Aufbau und Inbetriebnahme von elektrischen und elektropneumatischen Anlagen und Steuerungen
  • Programmierung von SPS (Speicherprogrammierbare Steuerung)
  • Umgang mit elektronischen Messgeräten
  • Inbetriebnahme von Maschinen, Prüfeinrichtungen und Anlagen

Die Grundausbildung erfolgt in unserer Lehrwerkstatt. Dort lernst Du die Fertigkeiten der Metallbearbeitung, der Elektrotechnik, der Elektropneumatik und der Steuerungstechnik. Die Vertiefung dieser Grundkenntnisse erfolgt in der Komponentenfabrik, der Innenkastenfertigung und in den Montageinseln.

Die theoretische Ausbildung findet in der Berufsschule Landsberg statt.

Der Beruf für den metallbegeisterten Bastler mit kleinem Elektroanteil.

Lerninhalte der 3,5-jährigen Ausbildung:

  • Bearbeitung von Metallen, Nichteisen-Metallen und Kunststoffen z. B. Trennen, spanende Bearbeitung (Fräsen, Drehen), Verbinden und Formen
  • Montieren und Justieren von Baugruppen
  • Inbetriebnahme von Maschinen, Prüfeinrichtungen und Anlagen
  • Aufbau und Inbetriebnahme von elektropneumatischen Steuerungen

Die Grundausbildung erfolgt in unserer Lehrwerkstatt. Dort lernst Du die Fertigkeiten der Metallbearbeitung, der Elektrotechnik, der Elektropneumatik und der Steuerungstechnik. Die Vertiefung dieser Grundkenntnisse erfolgt in der Komponentenfabrik, der Innenkastenfertigung und in den Montageinseln.

Die theoretische Ausbildung findet in der Berufsschule Landsberg statt.

Der Beruf für den interessierten Logistiker.

Lerninhalte der 3-jährigen Ausbildung:

  • Einsatz von Arbeits- und Fördermitteln, z.B. Gabelstapler
  • Annahme und Lagerung von Gütern
  • Kommissionierung und Verpackung von Gütern
  • Bearbeitung von logistischen Prozessen, sowie qualitätssichernde Maßnahmen, z. B. Handhabung von Gütern und Mitwirkung bei logistischen Planungs- und Organisationsprozessen
  • Versand von Gütern, Erstellung der Begleitpapiere und Durchführung der Ladungssicherung

Du startest die Ausbildung nach einer Einführungswoche i.d.R. in unserer Produktion, um gleich von Beginn an unser Produkt und die Produktionsabläufe kennen zu lernen. Anschließend werden alle notwendigen Kenntnisse des Berufsbildes in verschiedenen Teilprozessen des Versands, wie z. B. Auftragsabwicklung, Kommissionierung, Umschlag/Verladung, vermittelt. Hierbei setzen wir moderne Softwarelösungen ein.

Die theoretische Ausbildung findet in der Berufsschule Landsberg statt.

Der Beruf für den schnellen Berufseinstieg im Metallbereich.

Lerninhalte der 2-jährigen Ausbildung:

  • Prüfen der Eigenschaften der Metalle und Werkstoffe wie zum Beispiel Eisen, Stahl, Kupfer oder Aluminium
  • Auswahl geeigneter Werkzeuge und Maschinen
  • Einstellung und Überwachung der Maschinen
  • Manuelle Bearbeitung oder Nachbearbeitung der Bauteile
  • Überprüfung der Qualität der Bauteile oder Produkte

Die Grundausbildung erfolgt in unserer Lehrwerkstatt. Dort lernst Du die Fertigkeiten der Metallbearbeitung. Die Vertiefung dieser Grundkenntnisse erfolgt in der Komponentenfabrik, der Innenkastenfertigung und in den Montageinseln.

Die theoretische Ausbildung findet in der Berufsschule Herzogsägmühle statt.

Der Beruf für den IT-begeisterten Programmierer.

Lerninhalte der 3-jährigen Ausbildung:

  • Erarbeitung komplexer Softwarelösungen inkl. Test und Dokumentation
  • Entwicklung von Schnittstellenkonzepten und Bedienoberflächen
  • Software-Pflege und -Betrieb im komplexen Unternehmensumfeld

Du startest die Ausbildung nach einer Einführungswoche und einem Kennenlernen unserer Produktion und unserer Produkte direkt in unserer IT. Während Deiner Ausbildung durchläufst Du die unterschiedlichen Teilbereiche der IT und lernst so die gesamte IT kennen. Die Weiterentwicklung und Betreuung komplexer Softwarelösungen steht dabei im Fokus. Dies erfolgt in enger Zusammenarbeit mit unseren „Kunden“ (den Nutzern), um deren Arbeit und Geschäftsprozesse bestmöglich durch geeignete Softwaresysteme zu unterstützen.

Die theoretische Ausbildung findet in der Berufsschule Fürstenfeldbruck statt.

 

 

 

 

(C) Berufsschule Fürstenfeldbruck

Der Beruf für hilfsbereite Experten von IT-Systemen.

Lerninhalte der 3-jährigen Ausbildung:

  • Weltweite Beratung und Unterstützung der Endanwender
  • Fehleranalyse bei Hard- und Software
  • Systemunterstützung, -konfiguration und -integration
  • Pflege verschiedener Netzwerke und Infrastrukturen

Du startest die Ausbildung nach einer Einführungswoche und einem Kennenlernen unserer Produktion und unserer Produkte direkt in unserer IT. Danach geht es ins Team ServiceDesk der IT. Hier berätst und betreust Du unsere Endanwender weltweit. Im Lauf der Ausbildung lernst Du die weiteren Bereiche „Operations“ und „Client & Communication“ kennen, in denen Du den Umgang mit unseren Serverstrukturen, Telefonie, Konferenzsystemen, und vieles mehr erlernst.

Die theoretische Ausbildung findet in der Berufsschule Fürstenfeldbruck statt.

 

 

 

 

(C) Berufsschule Fürstenfeldbruck

Der Beruf für den kaufmännischen Allrounder.

Lerninhalte der 3-jährigen Ausbildung:

Kennenlernen und Unterstützung sämtlicher kaufmännischer Unternehmensprozesse - vom Auftrag bis zum Kundenservice.

Du startest die Ausbildung mit einer Einführungswoche i.d.R. in unserer Produktion, um gleich von Beginn an unser Produkt und die Produktionsabläufe kennen zu lernen. Im Rahmen Deiner Ausbildung unterstützt du in den verschiedenen Prozessen, wie z.B. Einkauf, Marketing, Vertrieb, Versand, Zentrale Dienste, Finanzwesen, Buchhaltung, Personal und Rechnungswesen/Controlling. Hier werden dir alle notwendigen Kenntnisse des Berufsbildes vermittelt. Hierbei setzen wir moderne Softwarelösungen ein.

Der Theorieunterricht findet an der Berufsschule in Schongau statt.

 

 

 

 

Der Beruf für den Gourmet mit der ausgeprägten Leidenschaft für Lebensmittel und deren Zubereitung.

Lerninhalte der 3-jährigen Ausbildung:

  • Erlernen von küchentechnischen Verfahren, z.B. verschiedenen Garmethoden
  • Erstellen von Speisen für die Gemeinschaftsverpflegung und für das à la carte
  • Produktpräsentation im Gastraum
  • Hygienevorschriften anwenden
  • Kostenkontrolle, Warenwirtschaft und Küchenorganisation

Du startest nach einer Einführungswoche i.d.R. in unserer Produktion, um gleich von Beginn an unser Produkt und die Produktionsabläufe kennen zu lernen. Die Ausbildung erfolgt in unseren Betriebsrestaurants. Dort erlernst Du u.a. die verschiedenen Schnittarten und klassischen Zubereitungsarten sowie die Erstellung von Büffets und Menüs. Die Vertiefung dieser Grundkenntnisse erfolgt in unserem Trainingscenter und bei unserem Ausbildungspartner.

Der Theorieunterricht findet an der Berufsschule in München statt.

 

 

 

 

(C) Städtische Berufsschule Hotel-,
Gaststätten- und Braugewerbe München

Der ​Beruf für den Metall-Elektro-Allrounder.

Lerninhalte der 3,5-jährigen Ausbildung:

  • Bearbeitung von Metallen, Nichteisen-Metallen und Kunststoffen
  • Planung, Aufbau und Überprüfung von elektrischen und elektronischen Schaltungen und Steuerungen
  • Aufbau und Inbetriebnahme von elektrischen und elektropneumatischen Anlagen und Steuerungen
  • Programmierung von SPS (Speicherprogrammierbare Steuerung)
  • Umgang mit elektronischen Messgeräten
  • Inbetriebnahme von Maschinen, Prüfeinrichtungen und Anlagen

Die Grundausbildung erfolgt in unserer Lehrwerkstatt. Dort lernst Du die Fertigkeiten der Metallbearbeitung, der Elektrotechnik, der Elektropneumatik und der Steuerungstechnik. Die Vertiefung dieser Grundkenntnisse erfolgt in der Komponentenfabrik, der Innenkastenfertigung und in den Montageinseln.

Die theoretische Ausbildung findet in der Berufsschule Landsberg statt.

Der Beruf für den metallbegeisterten Bastler mit kleinem Elektroanteil.

Lerninhalte der 3,5-jährigen Ausbildung:

  • Bearbeitung von Metallen, Nichteisen-Metallen und Kunststoffen
  • Planung, Aufbau und Überprüfung von elektrischen und elektronischen Schaltungen und Steuerungen
  • Aufbau und Inbetriebnahme von elektrischen und elektropneumatischen Anlagen und Steuerungen
  • Programmierung von SPS (Speicherprogrammierbare Steuerung)
  • Umgang mit elektronischen Messgeräten
  • Inbetriebnahme von Maschinen, Prüfeinrichtungen und Anlagen

Die Grundausbildung erfolgt in unserer Lehrwerkstatt. Dort lernst Du die Fertigkeiten der Metallbearbeitung, der Elektrotechnik, der Elektropneumatik und der Steuerungstechnik. Die Vertiefung dieser Grundkenntnisse erfolgt in der Komponentenfabrik, der Innenkastenfertigung und in den Montageinseln.

Die theoretische Ausbildung findet in der Berufsschule Landsberg statt.

Der Beruf für den interessierten Logistiker.

Lerninhalte der 3-jährigen Ausbildung:

  • Einsatz von Arbeits- und Fördermitteln, z.B. Gabelstapler
  • Annahme und Lagerung von Gütern
  • Kommissionierung und Verpackung von Gütern
  • Bearbeitung von logistischen Prozessen, sowie qualitätssichernde Maßnahmen, z. B. Handhabung von Gütern und Mitwirkung bei logistischen Planungs- und Organisationsprozessen
  • Versand von Gütern, Erstellung der Begleitpapiere und Durchführung der Ladungssicherung

Du startest die Ausbildung nach einer Einführungswoche i.d.R. in unserer Produktion, um gleich von Beginn an unser Produkt und die Produktionsabläufe kennen zu lernen. Anschließend werden alle notwendigen Kenntnisse des Berufsbildes in verschiedenen Teilprozessen des Versands, wie z. B. Auftragsabwicklung, Kommissionierung, Umschlag/Verladung, vermittelt. Hierbei setzen wir moderne Softwarelösungen ein.

Die theoretische Ausbildung findet in der Berufsschule Landsberg statt.

Der Beruf für den schnellen Berufseinstieg im Metallbereich.

Lerninhalte der 2-jährigen Ausbildung:

  • Prüfen der Eigenschaften der Metalle und Werkstoffe wie zum Beispiel Eisen, Stahl, Kupfer oder Aluminium
  • Auswahl geeigneter Werkzeuge und Maschinen
  • Einstellung und Überwachung der Maschinen
  • Manuelle Bearbeitung oder Nachbearbeitung der Bauteile
  • Überprüfung der Qualität der Bauteile oder Produkte

Die Grundausbildung erfolgt in unserer Lehrwerkstatt. Dort lernst Du die Fertigkeiten der Metallbearbeitung. Die Vertiefung dieser Grundkenntnisse erfolgt in der Komponentenfabrik, der Innenkastenfertigung und in den Montageinseln.

Die theoretische Ausbildung findet in der Berufsschule Herzogsägmühle statt.

Der Beruf für den IT-begeisterten Programmierer.

Lerninhalte der 3-jährigen Ausbildung:

  • Erarbeitung komplexer Softwarelösungen inkl. Test und Dokumentation
  • Entwicklung von Schnittstellenkonzepten und Bedienoberflächen
  • Software-Pflege und -Betrieb im komplexen Unternehmensumfeld

Du startest die Ausbildung nach einer Einführungswoche und einem Kennenlernen unserer Produktion und unserer Produkte direkt in unserer IT. Während Deiner Ausbildung durchläufst Du die unterschiedlichen Teilbereiche der IT und lernst so die gesamte IT kennen. Die Weiterentwicklung und Betreuung komplexer Softwarelösungen steht dabei im Fokus. Dies erfolgt in enger Zusammenarbeit mit unseren „Kunden“ (den Nutzern), um deren Arbeit und Geschäftsprozesse bestmöglich durch geeignete Softwaresysteme zu unterstützen.

Die theoretische Ausbildung findet in der Berufsschule Fürstenfeldbruck statt.

 

 

 

 

(C) Berufsschule Fürstenfeldbruck

Der Beruf für hilfsbereite Experten von IT-Systemen.

Lerninhalte der 3-jährigen Ausbildung:

  • Weltweite Beratung und Unterstützung der Endanwender
  • Fehleranalyse bei Hard- und Software
  • Systemunterstützung, -konfiguration und -integration
  • Pflege verschiedener Netzwerke und Infrastrukturen

Du startest die Ausbildung nach einer Einführungswoche und einem Kennenlernen unserer Produktion und unserer Produkte direkt in unserer IT. Danach geht es ins Team ServiceDesk der IT. Hier berätst und betreust Du unsere Endanwender weltweit. Im Lauf der Ausbildung lernst Du die weiteren Bereiche „Operations“ und „Client & Communication“ kennen, in denen Du den Umgang mit unseren Serverstrukturen, Telefonie, Konferenzsystemen, und vieles mehr erlernst.

Die theoretische Ausbildung findet in der Berufsschule Fürstenfeldbruck statt.

 

 

 

 

(C) Berufsschule Fürstenfeldbruck

Der Beruf für den kaufmännischen Allrounder.

Lerninhalte der 3-jährigen Ausbildung:

Kennenlernen und Unterstützung sämtlicher kaufmännischer Unternehmensprozesse - vom Auftrag bis zum Kundenservice.

Du startest die Ausbildung mit einer Einführungswoche i.d.R. in unserer Produktion, um gleich von Beginn an unser Produkt und die Produktionsabläufe kennen zu lernen. Im Rahmen Deiner Ausbildung unterstützt du in den verschiedenen Prozessen, wie z.B. Einkauf, Marketing, Vertrieb, Versand, Zentrale Dienste, Finanzwesen, Buchhaltung, Personal und Rechnungswesen/Controlling. Hier werden dir alle notwendigen Kenntnisse des Berufsbildes vermittelt. Hierbei setzen wir moderne Softwarelösungen ein.

Der Theorieunterricht findet an der Berufsschule in Schongau statt.

 

 

 

 

Der Beruf für den Gourmet mit der ausgeprägten Leidenschaft für Lebensmittel und deren Zubereitung.

Lerninhalte der 3-jährigen Ausbildung:

  • Erlernen von küchentechnischen Verfahren, z.B. verschiedenen Garmethoden
  • Erstellen von Speisen für die Gemeinschaftsverpflegung und für das à la carte
  • Produktpräsentation im Gastraum
  • Hygienevorschriften anwenden
  • Kostenkontrolle, Warenwirtschaft und Küchenorganisation

Du startest nach einer Einführungswoche i.d.R. in unserer Produktion, um gleich von Beginn an unser Produkt und die Produktionsabläufe kennen zu lernen. Die Ausbildung erfolgt in unseren Betriebsrestaurants. Dort erlernst Du u.a. die verschiedenen Schnittarten und klassischen Zubereitungsarten sowie die Erstellung von Büffets und Menüs. Die Vertiefung dieser Grundkenntnisse erfolgt in unserem Trainingscenter und bei unserem Ausbildungspartner.

Der Theorieunterricht findet an der Berufsschule in München statt.

 

 

 

 

(C) Städtische Berufsschule Hotel-,
Gaststätten- und Braugewerbe München

Unsere dualen Studiengänge.

Das technische Studium für Innovatoren.

In diesem breit angelegten Studium über 3,5 Jahre wirst Du befähigt, mechanische, elektrische und mechatronische Komponenten und Maschinen zu entwickeln und zu fertigen.

Deine Einsatzgebiete im Unternehmen sind u.a. die Produktentwicklung, der Produktions- und Lieferprozess und die Anwendungsentwicklung mit folgenden Inhalten:

  • Ingenieurshandwerk
  • Branchenspezifische Kunden- und Produktkenntnisse
  • Tools und Methoden der Produktentwicklung & Qualitätssicherung
  • Projektmanagementmethoden
  • Unternehmerisches Denken und Handeln
  • Unternehmensphilosophie, -struktur und -kultur

Wir bieten das duale Studium Maschinenbau als Studium mit vertiefter Praxis an der Hochschule Augsburg an.

Ablauf Deines dualen Studiums:

Besteht aus einem regulärem Studium, welches durch Praxiseinsätze im Unternehmen optimal ergänzt wird. Die Theorie kann somit direkt in der Praxis umgesetzt werden. Zum Abschluss des Studiums erstellst Du im Betrieb eine Bachelorarbeit und erlangst den Abschluss Bachelor of Engineering (Maschinenbau).

Den genauen Ablaufplan findest Du hier.

Das technische Studium für Innovatoren.

In diesem breit angelegten Studium über 3,5 Jahre wirst Du befähigt, mechanische, elektrische und mechatronische Komponenten und Maschinen zu entwickeln und zu fertigen.

Deine Einsatzgebiete im Unternehmen sind u.a. die Produktentwicklung, der Produktions- und Lieferprozess und die Anwendungsentwicklung mit folgenden Inhalten:

  • Ingenieurshandwerk
  • Branchenspezifische Kunden- und Produktkenntnisse
  • Tools und Methoden der Produktentwicklung & Qualitätssicherung
  • Projektmanagementmethoden
  • Unternehmerisches Denken und Handeln
  • Unternehmensphilosophie, -struktur und -kultur

Wir bieten das duale Studium Mechatronik als Verbundstudium und als Studium mit vertiefter Praxis an der Hochschule Augsburg an.

Ablauf Deines dualen Studiums:

  • Verbundstudium:  Besteht aus einer betrieblichen Ausbildung zum Mechatroniker und einem Studium. Beides wird in diesem Modell kombiniert und Du erlangst zwei Abschlüsse (IHK-Abschluss & Bachelor of Engineering). Du absolvierst den ersten Teil der Ausbildung bis zur Abschlussprüfung Teil 1 in unserer Lehrwerkstatt. Danach wechseln sich Hochschulsemester, Ausbildungsabschnitte und betriebliche Praxisphasen bis zur Abschlussprüfung Teil 2 ab. Nach der Abschlussprüfung Teil 2 folgen weitere betriebliche Praxisphasen und Hochschulsemester. Zum Abschluss des Studiums erstellst Du im Betrieb eine Bachelorarbeit.
  • Studium mit vertiefter Praxis: Besteht aus einem regulärem Studium, welches durch Praxiseinsätze im Unternehmen optimal ergänzt wird. Die Theorie kann somit direkt in der Praxis umgesetzt werden. Zum Abschluss des Studiums erstellst Du im Betrieb eine Bachelorarbeit und erlangst den Abschluss Bachelor of Engineering.

Den genauen Ablaufplan findest Du hier.

Das Studium für Techniker mit IT-Affinität.

Die Technische Informatik behandelt Fragestellungen, in denen Elektrotechnik und Informatik zusammenwirken. Typische Themengebiete mit Schwerpunkt Elektrotechnik sind dabei Regelungstechnik und Embedded Systems, auf der Informationstechnikseite sind dies zeitkritische Anwendungen, Kommunikationstechnologie, sowie Internet of Things/Industrie 4.0.

Die Informatik beschäftigt sich mit dem Aufbau und die Arbeitsweise von IT- Systemen, über Softwareentwicklungsmethoden, Rechnernetze und Datenbanken. Zudem führt das Bachelorstudium in benachbarte Disziplinen wie Mathematik, Statistik, Numerische Methoden, Physik und Betriebswirtschaftslehre ein und vermittelt Strategien zur Methodenauswahl und -entwicklung sowie zur Modellierung und Problemlösung.

Deine Einsatzgebiete im Unternehmen sind u.a. die Produktentwicklung, der Produktions- und Lieferprozess und die Anwendungsentwicklung mit folgenden Inhalten:

  • Ingenieurshandwerk
  • Branchenspezifische Kunden- und Produktkenntnisse
  • Tools und Methoden der Produktentwicklung & Qualitätssicherung
  • Projektmanagementmethoden
  • Unternehmerisches Denken und Handeln
  • Unternehmensphilosophie, -struktur und -kultur
  • Wir bieten das duale Studium Technische Informatik & Informatik als Studium mit vertiefter Praxis an der Hochschule Augsburg an.

Ablauf Deines dualen Studiums (3 Jahre):

Besteht aus einem regulärem Studium, welches durch Praxiseinsätze im Unternehmen optimal ergänzt wird. Die Theorie kann somit direkt in der Praxis umgesetzt werden. Zum Abschluss des Studiums erstellst Du im Betrieb eine Bachelorarbeit und erlangst den Abschluss Bachelor of Engineering (Tech. Informatik) bzw. Bachelor of Sience (Informatik).

Den genauen Ablaufplan findest Du hier.

Das wirtschaftliche Studium mit weltweiter Ausrichtung.

Das breit angelegte betriebswirtschaftliche Studium beinhaltet:

  • Internationales Wirtschaftswissen
  • Umfassende Fremdsprachenkenntnisse
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Internationale Projektarbeit

Deine Einsatzgebiete im Unternehmen sind u. a. Marketing, Vertrieb, Einkauf, Produktion, Buchhaltung, Finanzen, Personal, Controlling und Kundendienst.

Ablauf Deines dualen Studiums (3 Jahre):

Du startest die Ausbildung nach der Einführungswoche mit einer Praxisphase in einem der Kernprozesse im Unternehmen. In den Praxisphasen lernst Du unterschiedlichste Bereiche kennen und setzt eigenständig Projektarbeiten um. Du bekommst während Deiner Ausbildung auch die Möglichkeit, eine unserer Tochtergesellschaften kennen zu lernen. Darüber hinaus unterstützen wir Dich gerne, ein Theoriesemester an einer Partnerhochschule im Ausland zu absolvieren.

Wir bieten das duale Studium an der Dualen Hochschule Baden Württemberg (DHBW) Ravensburg an. Den genauen Ablaufplan findest Du hier.

Zum Ende des Studiums erstellst du eine Bachelorarbeit, d.h. Du bearbeitest eine praxisbezogene Problemstellung unter Anwendung wissenschaftlicher Methoden.

Das Studium zur Gestaltung der Digitalisierung im Unternehmen.

Das breit angelegte betriebswirtschaftliche Studium beinhaltet:

  • Wirtschaftswissenschaften
  • Programmierung
  • Datenbanken im Business Engineering Kontext
  • Geschäftsprozesse verstehen und entwickeln
  • Projektarbeit

Deine Einsatzgebiete im Unternehmen sind Business Applications & Process, Application Management und Business Information Services.

Ablauf Deines dualen Studiums (3 Jahre):

Du startest die Ausbildung nach der Einführungswoche mit einer einmonatigen Praxisphase in einem der oben genannten Einsatzgebiete und startest im Oktober mit der ersten Theoriephase (A-Phase). In den Praxisphasen lernst Du unterschiedlichste Bereiche kennen und setzt eigenständig Projektarbeiten um. Darüber hinaus unterstützen wir Dich gerne, ein Theoriesemester an einer Partnerhochschule im Ausland zu absolvieren.

Wir bieten das duale Studium an der Dualen Hochschule Baden Württemberg (DHBW) Ravensburg an. Den genauen Ablaufplan findest Du hier.

Zum Ende des Studiums erstellst du eine Bachelorarbeit, d.h. Du bearbeitest eine praxisbezogene Problemstellung unter Anwendung wissenschaftlicher Methoden.

Schnupperpraktikum.

Bereits während der Schule den Traumberuf erkunden

Im Rahmen eines Schnupperpraktikums erhältst Du bei uns erste Einblicke in die Berufswelt.
So kannst Du Dich ausprobieren, und sehen was Dir Spaß bringt und wo Deine Talente liegen.
Ein Schülerpraktikum ist bei uns zu festgelegten Zeiträumen möglich.
In aller Regel finden die Schülerpraktika Ostern und Pfingsten statt.
Die genauen Zeiträume findest du hier auf der Seite.
Bewirb Dich bitte online mit einem Anschreiben, Lebenslauf und Deinem letzten Schulzeugnis
unter Angabe des gewünschten Praktikumszeitraums.

Schnupperpraktikum.

Bereits während der Schule den Traumberuf erkunden

Im Rahmen eines Schnupperpraktikums erhältst Du bei uns erste Einblicke in die Berufswelt.
So kannst Du Dich ausprobieren, und sehen was Dir Spaß bringt und wo Deine Talente liegen.
Ein Schülerpraktikum ist bei uns zu festgelegten Zeiträumen möglich.
In aller Regel finden die Schülerpraktika Ostern und Pfingsten statt.
Die genauen Zeiträume findest du hier auf der Seite.
Bewirb Dich bitte online mit einem Anschreiben, Lebenslauf und Deinem letzten Schulzeugnis
unter Angabe des gewünschten Praktikumszeitraums.

Unsere offenen Ausbildungsplätze

 
Laden...
  • "In der Ausbildung lernen wir alle möglichen Prozesse und Kollegen im Unternehmen kennen und dürfen viele Aufgaben selbstständig übernehmen. Man wird als Azubi sehr geschätzt und in allen Bereichen mit offenen Armen erwartet, sodass man sich immer sofort wohlfühlen kann. Neben unserem Arbeitsalltag werden wir auch noch in unserer Freizeit mit verschiedenen Sportprogrammen unterstützt, was mir persönlich sehr gut gefällt!"

    Leonie S., Auszubildende zur Industriekauffrau

  • "In der Ausbildung lernen wir alle möglichen Prozesse und Kollegen kennen und dürfen viele Aufgaben selbstständig übernehmen. Man wird sehr geschätzt und in allen Bereichen mit offenen Armen erwartet, sodass man sich immer sofort wohlfühlt. Wir werden auch noch in unserer Freizeit mit verschiedenen Sportprogrammen unterstützt, was mir persönlich sehr gut gefällt!"

    Leonie S., Auszubildende zur Industriekauffrau